Vorstellung der Flexijet GmbH

Vorstellung der Flexijet GmbH

2007

Markteinführung
Flexijet 3D-Laseraufmaßsystem

über

1.750

Geräte weltweit

über

4.000

Software­installationen

2011

Bundes­innovations­preis
in Gold

2018

Red Dot Design Award

Im Jahr 2007 wurde aus einer simplen Idee ein konkretes Projekt. Die Idee direkt auf der Baustelle dreidimensionales Messen und Zeichnen in nur einem Arbeitsschritt zu vereinen.

Christian Rösch, Geschäftsführer der Techni-Soft GmbH in Bad Oeynhausen entwickelte, zusammen mit seinem damaligen Partner, ein zukunftsweisendes CAD-Aufmaßsystem für Planung, Handwerk und Architektur: Das Flexijet 3D.

Innovatives Denken und Handeln sind der fruchtbare Boden für technologischen Fortschritt. Nachdem bereits 2010 die Fachzeitschrift „BM“ Flexijet als bestes Aufmaßsystem am Markt auswies, zeichnete im April 2011 eine unabhängige Jury, unter Vorsitz des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie, das Flexijet 3D mit dem Bundesinnovationspreis in Gold aus.

Das Resultat der erfolgreichen technischen und wirtschaftlichen Entwicklung des Flexijet 3D Aufmaßsystems, war im Mai 2011 die Gründung der Flexijet GmbH. Während die Techni-Soft GmbH als Hersteller der Flexijet Hard- und Software fungiert, begeistert Flexijet GmbH Geschäftsführer Daniel Frisch inzwischen ein fachkundiges, internationales Händlernetz für die Flexijet Produktpalette und organisiert den weltweiten Vertrieb der unterschiedlichen Flexijet Aufmaßsysteme, sowie die Betreuung der internationalen Kunden.

Im April 2014 fusionierten beide Firmen – die Techni-Soft GmbH und die Flexijet GmbH – zur „neuen“ Flexijet GmbH und sind inzwischen ein beständiger Garant für Innovation sowie Produktion, Vertrieb und Weiterentwicklung der Flexijet Aufmaßsysteme.

Hervorgegangen aus einer gemeinsamen Entwicklungskooperation mit dem schwäbischen Messtechnikspezialisten, der Nedo GmbH & Co. KG, stellte im Mai 2017 die Flexijet GmbH auf der Messe Ligna in Hannover die zweite Generation des Flexijet 3D Messsystems vor.

Konsequenter Fokus auf die Verbesserung und ein offenes Ohr für die Ideen und Wünsche der Kunden führten zu einer komplett neu entwickelten 3D-Messhardware. Technisch, ergonomisch und optisch komplett „neu gedacht“, um ein nochmals effizienteres Aufmaß zu ermöglichen.

Das neu gestaltete Design der Flexijet 3D „next Generation“ wurde 2018 mit dem Red Dot Design Award prämiert.

Mit mehr als 1.750 Aufmaßsystemen und über 4.000 Softwareinstallationen am Markt (Stand: Q1-2019), liefert die Flexijet GmbH ihre Aufmaßlösungen heute rund um den Globus.

Vor allem bei Projekten, die das Planen und Bauen im Bestand betreffen, ist das flexible, schnelle und präzise 3D-Laseraufmaß für viele Anwender unverzichtbarer Helfer geworden. Auch Kunden mit mehr als 15.000 Aufmaßen im Monat vertrauen auf die Zuverlässigkeit und Präzision von Flexijet. Denn die Flexijet Aufmaßidee ist die Antwort auf die Frage nach bedienungsfreundlichen, zeitsparenden, kostengünstigen und sicheren Gesamtlösungen für das Aufmaß.